Unsere speziellen Tipps für Unternehmen:

 

  • Firmen und Unternehmen, die bereits eine Einbruchmeldeanlage haben, können das Senger-Alarmsystem erfolgreich zur zusätzlichen Sicherung verschiedenster Bereiche einsetzen.
  • Beispielsweise zur Sicherung von Bereichen innerhalb eines Unternehmens, die besonders und unabhängig von einer bestehenden Einbruchmeldeanlage, gesichert werden sollen.
  • Diese Form der Sicherung ist besonders interessant, weil das Senger-Alarmsystem innerhalb kürzester Zeit und räumlich sehr flexibel in Betrieb genommen werden kann. So können Firmen mit diesen Alarmsystemen Werkstätten, Labors, oder Bereiche, wo neue Produkte oder schützenswerte Geschäftsunterlagen lagern absichern.
  • EDV-Systembeauftragte können sensible Bereiche, wo Server, Großrechner etc. im Einsatz sind absichern.
  • Unternehmen können das Senger-Alarmsystem für flexible Einsätze einsetzen. Beispielsweise auf Messen, in Fahrzeugen, für Ausstellungen, für Sondereinsätze, für vorübergehend zu sichernde Bereiche und für Hochsicherheitsbereiche.